Müsli - Unbegrenzte Variationen

Einen mega großen Teil meiner Ernährung machen die Müslis, Porridges, Oatmeals und Übernacht Müslis zum Frühstück aus.

Ich liebe sie einfach, sie gehen super zum Vorbereiten, es gibt unzählige Varianten und sie schmecken immer.

Ja, wo soll ich hier anfangen, ich habe so viele Varianten am Allerbesten schaut ihr auf meinem Instagram Account @voll.abgekocht. Aber um euch hier natürlich auch nicht einfach mit leeren Händen stehen zu lassen, sind hier ein paar Ideen 💡.

Ich probiere meine Müslis, Oatmeals und Übernachtmüslis immer sehr reichhaltig und komplex zu gestalten, da es die erste Mahlzeit des Tages ist und der Körper Kraft für den Tag braucht.

Hauptbestandteile meiner Müslis und ihre Eigenschaften:


1. Ganz klar Haferflocken

  • viel Eiweiß, auf 100 g Haferflocken 14 Gramm Eiweiß
  • langkettige Kohlenhydrate geben Power und machen lange satt
  • enthalten viel Eisen, Magnesium und Zink
  • lassen sich super zu vielen verschiedenen Sachen verarbeiten

2. Leinsamen geschrotet

  • Warum geschrotet? So lassen sie sich vom Körper besser verarbeiten.
  • verdauungsfördernde Ballaststoffe
  • reich an Omega-3- Fettsäuren
  • reduzieren Heißhunger
  • krebshemmende Wirkung
  • perfektes Low Carb Food
  • hervorragende Quelle für Kalzium, Eisen und Magnesium

Kleiner Tipp: Sie sind ein super Bindemittel, 2 EL Leinsamen geschrotet binden wie 1 Ei. Falls ihr mal keine Eier mehr zum Backen zu Hause habt.


3. Chiasamen

  • liefern hochwertige pflanzliche Proteine
  • besonders hoher Calcium- und Magnesiumgehalt
  • bestehen zu 60% aus essenziellen Omega-3-Fettsäuren
  • stärken Knochen und Zähne

Kleiner Tipp: Ich nutze auch Chiasamen sehr oft als Bindemittel wenn ich Fruchtragouts koche. Einfach nach und nach unter das Fruchtragout rühren, bis es bindet.


4. Sonnenblumenkerne

  • erstmal, sie haben einen super Geschmack, wenn man sie anröstet (leicht nussig)
  • reich an Eiweiß, auf 100 g Kerne - 19 g Eiweiß
  • stärken Knochen und Zähne
  • machen fit
  • enthalten viele Vitamine

5. Hanföl /allgemein Öle

  • Ich liebe es einfach verschiedene Öle zu verwenden, jedes von ihnen hat eine andere Wirkung, Geschmack und viele Gerichte kann man damit stark aufgewertet.
  • Speziell zum Hanföl:
  • Es hat einen super Geschmack (aber ich finde man muss ein bisschen rumprobieren, es gibt viele Sorten die sehr bitter sind).
  • Es ist super für die Haut, ich esse jeden Tag einen Esslöffel und meine Haut wird dadurch reiner und ich brauche weniger Creme .
  • hemmt Gelenkentzündungen
  • gut gegen Bluthochdruck
  • senkt den Cholesterinwert

Fazit Hanföl:

Hanföl ist für mich ein echter Alleskönner unter den Ölen und meine kleine Beauty Queen, weil es so gut für die Haut ist.

Man kann es für fast alles verwenden, ich nehme es zum Brotbacken, für Waffeln, Nudelteig, Müslis, Pancakes usw.


6. Proteinpulver

  • um den Eiweißanteil im Essen zu erhöhen
  • damit man nicht immer nur Shakes trinken muss
  • haben einen guten Geschmack

7. Topfen/ Jogurt / Skyr

  • wenig Fett
  • stärken die Knochen und die Zähne
  • unterstützen den Muskelaufbau
  • lange Sättigung


Hier findet ihr meine Top 10 Müslis, Oatmeals und Porridges:

  1. Banane, Erdnussmus, Kakaonibs, Honig, Skyr und Topfen
  2. Christmas Crumbles mit Naturjoghurt, gerösteten Mandeln und einem lauwarmen Chia- Beerenragout
  3. Mandel - Kokokoscrumble mit karamellisierten Bananen und
    Joghurt - Topfencreme
  4. Körniges Frischkäse Müsli mit Hanfsamen, Chiasamen, Bio Fitöl, Vanilleprotein und Skyr
  5. cremigen Erdnuss - Skyr - Vanilleporridge mit einer lauwarmen Marillen - Apfel - Chiasamen Marmelade und als Topping noch ein paar geröstete Erdnüsse und Erdnussmus
  6. Übernacht Chiapudding mit Vanilleprotein, Erdbeeren und einen Weintrauben - Johannisbeeren - Hanfsalat, den ich mit Vanillebalsam aromatisiert habe
  7. Erdnuss - Vanilleprotein Müsli und ein Himbeer - Zimt Müsli mit einer schnellen lauwarmen Heidelbeer - Chiamarmelade und als Topping gibt’s frische Erdbeeren mit gerösteten Haselnüssen und etwas Mandelöl
  8. Kakao - Nuss - Vanilleprotein Oatmeal, dazu noch etwas Apfelmus und frischen Apfel
  9. Oatmeal mit Vanilleprotein und Mohn, dazu noch einen leckeren Erdbeersalat mit gerösteten Haselnüssen, Ahornsirup, etwas Bio Fitöl und Zitronenverbene und als kleines Topping etwas Erdnussbutter.
  10. Vanilleprotein Skyr - Porridge mit einer Erdbeer- Birnensauce die ich mit etwas Zimt und Vanillebalsam verfeinert habe, dazu noch in Honig karamellisierte Banane und ein paar Birnenspalten