Hanf- Burgerbuns

Ich stehe wahnsinnig auf Burger!

Drucken
Zutaten
Personen
Zubereitung
  1. Alle Zutaten bis auf die Butter in eine Küchenmaschine geben und ca. 7 min. kneten.
  2. Anschließend die Butter mit hinzugeben und kneten bis sie sich aufgelöst hat.
  3. Nun den Teig 1 Stunde auf Raumtemperatur gehen lassen.
  4. Danach übernacht in den Kühlschrank stellen
  5. Am nächsten Morgen rausnehmen und portionieren (ca. 80g) und rundschleifen.
  6. Die Oberseite kurz in‘s Wasser und anschließend in die Hanfsamen tauchen.
  7. Mit der Hanfsamen Seite aufs Blech legen und mit einem Tuch ca. 1 bis 2 Stunde aufgehen lassen.
  8. Die Teiglinge umdrehen und für 16 min. in den vorgeheizten Ofen (230 Grad Ober- und Unterhitze) mit einer Schale Wasser geben.
  9. Anbacken bei 230 Grad Ober- und Unterhitze für 5 min. anschließend auf 210 Grad senken und 10 min. fertig backen.
  10. Eventuell wenn sie fertig sind noch leicht mit Wasser bestreichen.
Produktempfehlung

Ich verwende immer das Hanföl von Pilz Lenz, das schmeckt super nussig und hat keinen bitteren Nachgeschmack.

Interesse geweckt? Mit dem Code: Andreas10 bei der ersten Bestellung 10% vom Einkauf sparen.

Was nutze ich den so alles zum Brotbacken


Unverzichtbar, eine gute Knetmaschine, ich habe dafür eine Kitchen Aid die ich euch wirklich empfehlen kann.

1 Teigkarte Metall

1 Teigkarte Plastik

1 Backmatte - spart Unmengen an Backpapier! 👍

1 Küchenwaage