Lebkuchen Kaiserschmarren

Ein echtes Highlight, welches ihr unbedingt testen solltet!

Drucken
Zutaten
Personen
  • Lebkuchenmehl
  • 5 Korn Haferflocken
  • Vanilleproteinpulver
  • Honig
  • Salz
  • Zimt
  • Rosinen
  • Mark von einer Vanilleschote
  • Ei (Eier trennen)
  • Banane
  • Milch
Zubereitung
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren, bis auf das Eiweiß. Danach ca. 10 min. ziehen lassen
  2. In dieser Zeit die 3 Eiweiß (1 Prise Salz hinzu geben) steif schlagen.
  3. Nun langsam unter den Teig heben.
  4. Anschließend in eine vorgeheizte Pfanne (mittlere Hitze) etwas Kokosöl oder neutrales Pflanzenöl hinein geben.
  5. Jetzt den Teig langsam ausbacken. Ich mach immer noch einen Deckel auf die Pfanne, dann geht alles etwas schneller.
  6. Wenn er leicht Farbe bekommen hat vierteln und die Stücke wenden.
  7. Wenn er schön durchgebacken ist, grob zerkleinern und mit etwas Honig in der Pfanne karamellisieren.
  8. Jetzt nur noch genießen.
Was würde ich dazu Essen
Produktempfehlung

Das Lebkuchenmehl von Vorarlberg Mehl kann ich ganz klar empfehlen, es eignet sich auch super für anderes Winterliches Gebäck.

Auf der Suche nach einem Lebkuchengewürz ? Da nutze ich das von 7SPICES am allerliebsten.

Was braucht man alles zum Kochen