Pastinaken- Karotten- Kartoffelgulasch

Das Gulasch ist einfach zu machen und hat jede Menge Geschmack!

Drucken
Zutaten
Personen
  • Pastinaken groß
  • Karotten groß
  • Zwiebeln
  • Kartoffeln
  • Lauch
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Wasser
  • Rotwein
  • Olivenöl
  • Kümmel ganz
  • Senfkörner
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Paprikapulver
  • Tomatenmark
  • Lorbeerblatt
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln mit Schale bissfest kochen, abkühlen lassen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Pastinaken und Karotten schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, 1/2 Stange Lauch waschen und auch in Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kräuter vom Stiel befreien und fein hacken.
  4. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln goldbraun anschwitzen und anschließend die Gemüsewürfel hinzugeben und anrösten. Wenn alles etwas Farbe hat Senfkörner, Kümmel und Lauch hinzugeben dann Tomatenmark und Paprikapulver. Alles leicht anrösten.
  5. Jetzt mit dem Rotwein ablöschen, damit sich alles vom Boden löst was sich angesetzt hat, das Wasser, die restlichen Gewürze und Kräuter mit hinzugeben und leicht köcheln lassen.
  6. In dieser Zeit die Kartoffeln leicht salzen und in etwas Olivenöl anrösten bis sie goldbraun sind.
  7. Wenn das Gemüse weich ist, die Kartoffelwürfel mit hineingeben und kurz mitkochen lassen, es sollte leicht abbinden.
  8. Noch mal abschmecken und fertig ist das Gulasch.
Tipp

Abgerundet habe ich das Ganze mit meinem Allrounder, den Senfbalsam von Pilz Lenz, einfach etwas auf das Gulasch geben und servieren, der gibt dem Ganzen noch mehr Geschmack.

Wollt ihr ihn auch mal testen?
Dann geht auf https://trueffel.at/ und spart mit dem Code Andreas10, 10% beim ersten Einkauf!