Schalotten- Apfelchutney

Die Perfekte Ergänzung zum Käse oder auch super geeignet als Topping für einen geilen Wildburger.

Drucken
Zutaten
Personen
  • Äpfel
  • Schalotten oder rote Zwiebel
  • milde Chilischote
  • Weißwein
  • Apfelsaft
  • Brauner Zucker
  • Langer Pfeffer gemahlen
  • Meersalz
  • Vanilleschote
  • Rosmarin
  • Thymian
Zubereitung
  1. Äpfel und Scharlotten säubern, entkernen und in feine Würfel schneiden,
  2. Chili halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stückchen schneiden. Rosmarin und Thymian vom Stiel befreien und fein hacken.
  3. Den Zucker in einem Topf karamellisieren und mit dem Apfelessig und Weißwein ablöschen. Die Schalottenwürfel mit hinzugeben und alles auf die Hälfte bei mittler Hitze einkochen lassen.
  4. Nun die Äpfel und die anderen Zutaten hinzugeben und verrühren.
  5. Jetzt noch leicht köcheln lassen bis die Äpfel schön weich sind. (Sollte das Chutney noch sehr flüssig sein, könnt ihr es mit etwas Maizena abbinden.)
  6. Wenn ihr wollt könnt ihr sie auch gleich einwecken, so habt ihr noch länger was davon. Dafür die Gläser auf ein Blech setzen, den Boden des Blechs mit Wasser bedecken und das Ganze in den vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft für 12 bis 15 min. geben.
  7. Rausnehmen und abkühlen lassen, dann halten sie ewig.
Was brauche ich so für Geräte zum Kochen?